Google+ M. C. B.: Rezept: Leckere Pfannkuchen mit Früchten

Follower

Dienstag, 13. August 2013

Rezept: Leckere Pfannkuchen mit Früchten


Heute möchte ich mal ein Rezept mit euch teilen welches ich in letzter Zeit wirklich oft esse. Es geht super schnell, ist total lecker und meiner Meinung nach auch noch relativ gesund :D
Und zwar handelt es sich um eine Art !!Pfannkuchen!!
Hab mir das alles aber nicht selbst ausgedacht sondern aus dem Internet -> Blogilates  Ich liebe ihre Rezepte und Fitnessübungen ♥


Ihr braucht dazu:


Das Obst könnt ihr natürlich beliebig abändern nur eine halbe Banane benötigt ihr auf jeden Fall.

Dann braucht ihr noch eine Küchenmaschine/Mixer oder einfach etwas um die Haferflocken zu zerkleinern und den Teig zu vermischen :)
Ich hab das hier verwendet:


Und so gehts:

Ihr gebt zuerst die Haferflocken in den Mixer und lasst ihn so lange laufen bis die Flocken eine feine Konsistenz (Mehlartig) haben. Siehe Bild


Dann gebt ihr den Zimt und den Zucker dazu, verrührt das ganze kurz und schon kann die Milch und das Ei mit rein. Dann würde ich empfehlen das ganze wieder gut durch zu mixen. Wenn dann alles gut verrührt ist gebt ihr eine halbe Banane mit hinein. Wieder alles mixen bis die Banane gut zerkleinert ist und das sollte dann so aussehen:

Dann bereitet ihr am besten schon mal die Früchte für die Füllung vor. Wie gesagt ihr könnt da verwenden was euch schmeckt, ich finde die Kombi Banane und Erdbeere sehr lecker. 


Wenn ihr die Füllung so weit vorbereitet habt nehmt ihr eine kleine bis mittelgroße Pfanne, gebt ein bisschen Öl mit hinein und wartet bis sie hieß ist. 
Dann könnt ihr die Masse in der Pfanne verteilen, dabei müsst ihr nur drauf achten dass der Pfannkuchen nicht zu dick wird. 


Dann, ganz klar...wenn der Pfannkuchen schön angebräunt ist alles umdrehen und von der anderen Seite anbraten. 


Wenn ihr fertig seit, sollten bei der Menge an Teig ca. 3 Pfannkuchen raus kommen. Das reicht dann auch sehr gut für eine Person.

Lasst die Pfannkuchen ein bisschen auskühlen, so dass ihr euch die Finger nicht verbrennt, denn jetzt geht es ans befüllen :)
Einfach in der Mitte eine längliche Schicht Obst verteilen und am besten von links nach rechts einrollen.


Dann noch umdrehen damit die Öffnung nach unten zeigt und schon seit ihr fertig! 
Ich hab da ich es gerne süß mag noch etwas Honig drüber gegeben. Ist aber jedem selbst überlassen :)



Wenn es euch gefallen hat und ihr es nach macht könnt ihr mir ja mal ein paar Bilder schicken oder auf Twitter/ Instagram posten ^^ 
Ihr findet mich überall unter dem Namen BlushUpLife ;)

Kommentare: