Google+ M. C. B.: Neue Farbe - Loreal Casting Crème Gloss

Follower

Sonntag, 3. November 2013

Neue Farbe - Loreal Casting Crème Gloss


Ich hab vom Frisör so ziemlich die Nase voll!

Eigentlich war ich immer der Meinung lieber zum Frisör gehen als selbst herum pfuschen. Aber die Meinung hat sich geändert seit meine Frisöse vor ca. einem Jahr aufgehört hat. Seit dem hab ich die anderen Mitarbeiter im Salon durch probiert und war eigentlich mit keinem so zufrieden wie zuvor. Ich wurde sogar immer unzufriedener und zum Schluss hab ich um die 100 Euro(mit Farbe, Schneiden, Waschen und so) ausgegeben um nach einer Woche fest zu stellen dass ich genauso aus sehe wie vor dem Frisör besuch! O.o

Somit hatte ich beschlossen ich probiers jetzt einfach mal aus meine Haare selbst zu färben, bzw. zu tönen.
Hab mich dann für Loreal Paris Casting Crème Gloss entschieden. Das Produkt kostet glaub ich so um die sechs/sieben Euro und ist im Internet bei Amazon aber auch im Handel (Drogerie) erhältlich.
Ich wollte nicht Färben, da ich es eigentlich ganz gut finde wenn sich die Farbe wieder etwas raus wäscht. Vor allem wenn man sich nicht so recht für eine Farbe entscheiden kann und immer mal wieder ein paar Nuancen heller oder dunkler möchte.



Eigentlich wollte ich mir die Farbe 400 Braun kaufen, konnte ich aber nicht finden und hab daher 500 Hellbraun genommen. Zum Glück!
Wurde nämlich doch für ein Hellbraun ziemlich dunkel ;)

Kurz zur Anwendung selbst:
Ging wirklich super einfach! Einfach wie in der Beschreibung die Farbe mischen und dann gleichmäßig aufs (nicht frisch gewaschene) Haar auftragen, noch gut einmassieren und wie beschrieben warten. Ich hab glaub ich 15 oder 20 Minuten gewartet und dann alles wieder mit Wasser ausgespült. Dann noch die beiliegende Spülung drauf geben, wie gewohnt trocknen/stylen und fertig!

Das Ergebnis gefällt mir sehr gut und ich bin auch total glücklich das kein rot stich mit drin ist, was beim Frisör immer mal wieder nicht so ganz geklappt hat.  Und  auch von meinem Umfeld bekomm ich eigentlich nur positives Feedback. Sieht wohl sehr natürlich aus.
Es hat auch sehr viele gewundert, dass kein Grünstich mit drin ist, da ich davor ja doch die ein oder andere blonden Strähnen hatte.


Hier noch ein paar Vorher - Nachher Bilder :D

Vorher:



Direkt nach der Anwendung: 

Loreal Paris Casting Creme Gloss Hellbraun

Für mich war das Ergebnis zwar kein Hellbraun aber trotzdem völlig in Ordnung. Wäscht sich ja eh wieder raus ;)


Hier seht ihr nochmal ein Foto wie es jetzt aussieht.

Ist im Vergleich zum Bild oben mit sehr viel Licht aufgenommen worden. 


Beim nächsten Mal, wenn sich die Farbe raus gewaschen hat werde ich aber die Farbe Frosty Praliné ausprobieren.


Da es mein erstes mal selber "färben" war würde es mich mal interessieren, was ihr schon für Erfahrungen gemacht habt?

Kommentare:

  1. Also ich LIEBE solche posts über Colorationen! :)
    Ich bin auf der Suche nach einem schönen mittel- bis hellbraun.
    Deine Haare sehen da sehr schick aus, aber auch dunkel..., genauso wie das
    immer bei mir wird wenn ich etwas hellere Haare haben möchte! :D

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
  2. du sprichst mir aus der Seele! irgendwie scheint es beim Fachmann (haha) keine Tönung oder Coloration zu geben, die ohne rotstich auskommt. nach wenigen haarwäschen ist dann von den 100€ oder mehr nur noch der rotstich übrig und man sieht aus, als wäre man Opfer eines feldversuchs gewesen.. ich hab froste Praline ausprobiert und ich bin total begeistert! aber ich finde das dunklere braun bei dir genauso schön, wie die Farbe, die du auf dem untersten Bild hast.
    liebe grüße
    tina

    spottingconceitedness.blogspot.de

    AntwortenLöschen