Google+ M. C. B.: Beauty: Batist Trockenshampoo Sammelwahn?! ;D

Follower

Mittwoch, 5. März 2014

Beauty: Batist Trockenshampoo Sammelwahn?! ;D


Ich hab bei Miacosa eine kleine ^^" Bestellung an Trockenshampoo aufgegeben.
Zugegeben das rechte "dark & deep brown" hatte ich zuvor schon aber ich wollt es trotzdem mit rein nehmen um eine Umfassende Review zu schreiben :)
Der Preis liegt bei Miacosa bei 3,90 €.
Gibts auch noch bei Douglas für 4,95 €. Dort könnt ihr auch das für braunes Haar erwerben :)



Los gehts mit fruity & cheeky cherry: Es hinterlässt im ersten Moment einen weißen Puder auf den Haaren, lässt sich aber leicht auskämmen. Es hat einen fruchtigen Duft und verfilzt die Haare nicht.
Auch empfinde ich es als sehr angenehm, da es sich nicht wie manch anderen Trockenshampoos so anfühlt als wären die Haare dreckig.
Also Kaufempfehlung :)

Clean & classic original: Ebenfalls weißer Puder der sich gut auskämmen lässt. Der Duft ist in Ordnung, ich kann ihn aber nicht so recht beschreiben :)
Es verklebt und verfilzt die Haare nicht  und sie fühlen sich schön leicht an.
Wieder eine Kaufempfehlung :)

Dry Shampoo XXL Volumen: Ob es jetzt wirklich so viel mehr Volumen macht oder nicht und das dann auch den ganzen Tag hält kann ich jetzt gar nicht so genau sagen. Weil mir das Ergebnis das es erzielt einfach nicht gefällt. Hier kommt ebenfalls ein weißer Puder zum Einsatz, jedoch beschwert dieser die Haare und man kommt weder mit der Bürste noch mit den Finger gut durch. Also fluffig weiche Haare sehen bei mir anders aus.
Außerdem finde ich, dass das Volumen eher strohig und zerzaust aussieht.
Würd ich also nicht empfehlen.

A hint of colour dark & deep brown: Hier ist der Puder nicht weiß sondern eingefärbt. Es soll wohl ein braun darstellen ist für mich aber eher Taupe irgendwie eher ein gräuliches braun.  Der Duft ist total in Ordnung, erinnert mich...irgendwie an Vanille...fragt mich nicht wieso :D
Die Haare sind nicht ganz so locker wie bei den ersten beiden aber auch nicht so struppig wie bei dem Volumen Shampoo.
Es ist bei dunklem Haar gut das man den Puder nicht so sieht und daher nicht so viel auskämmen muss bzw. krieg ich es auch nie richtig ausgekämmt. Ein kleiner Rückstand bleibt immer noch übrig und ich finde den merkt man schon. Auch wenn ich mir unter Tag manchmal durch die Haare fahre sind meine Finger ein kleines bisschen dunkel.
Es ist ganz in Ordnung aber ich glaub ich würd eher die ersten beiden empfehlen :)


Ich hab jetzt auch schon anderen Marken von Trockenshampoo z.B. aus der Dogerie ausprobiert war aber bis jetzt noch nie so begeistert wie von dem von Batiste.

Kommentare:

  1. Ich hatte mal eine Probe von diesem Trockenshampoo in einer Glossybox (glaub ich zumindest) und es hat mir doch ganz gut gefallen. Aber ich bin im Moment mit Syoss auch ganz zufrieden :-) Mal sehen, wenn das leer ist, ob ich mir auch Batiste hole...

    Alles Liebe
    Doris von Pretty Clover Beautyblog

    AntwortenLöschen
  2. Ich das für dunkle Haare und liebe es einfach nur :)
    Liebste Grüße ♥
    http://stylemaquillage.blogspot.de/

    AntwortenLöschen